Site Overlay

Make-up??? künstliche wimpern

Make-up??? amalgam entgiftung

X

, ich brauche mal wieder Rat. Habe jetzt schon wie entgifte ich meine leber so viele verschiedene Make-up-Sorten probiert, bin aber mit keinem das ganze Jahr über zufrieden. Kennt Ihr das auch, dass Eure Haut in der kalten Jahreszeit – hm, wie soll ich das beschreiben? – fahler aussieht? Mir fällt auf, dass das Make-up nicht mehr so lange hält und stellenweise ganz abgeht. Im Sommer wäre das ja noch durch Schwitzen erklärbar, aber im Winter?

Jedenfalls wäre ich dankbar für Vorschläge. Habe eine empfindliche, eher Mischhaut.

Zitat von meeresrauschen:

, ich brauche mal wieder Rat. Habe jetzt schon so viele verschiedene Make-up-Sorten probiert, bin aber mit keinem das ganze Jahr über zufrieden. Kennt Ihr das auch, dass Eure Haut in der kalten Jahreszeit – hm, wie soll ich das beschreiben? – fahler aussieht? Mir fällt auf, dass das Make-up nicht mehr so lange hält und stellenweise ganz abgeht. Im Sommer wäre das ja noch durch Schwitzen erklärbar, aber im Winter?…..

Zum vergrößern klicken…
Ich kenne das Problem nicht. Ich benutze eine Tagescreme (Balea DM-Hausmarke) und darüber kommt dann mein Make-up (Rimmel Stay Matte 001 Ivory) Hällt super und sieht auch gut aus. Damit ich etwas Farbe im Gesicht habe, nehme ich zusätzlich noch Rouge. Welches Make-up benutzt Du denn?
Ilka, derzeit habe ich von La Roche-Posay Toleriane, manchmal auch von Biotherm das mattierende (damit funktioniert es noch am besten). Ansonsten habe ich bereits Jade, Ellen Betrix und Nivea probiert. Aber eben wie gesagt mit keinem dauerhafte Zufriedenheit erreicht.
da hab ich einen super tipp für dich…..vor dem auftragen des makeups ein wenig creme druntermischen und dann das make up creme gemisch auf die haut verteilen….veteilt sich einfacher macht keine trockene haut und hält länger einfach mal ausprobieren !!!
Sheytoonak! Danke für Deine Antwort. Hab aber noch eine Frage: Trotzdem vorher Tagescreme verwenden? Und dann dieselbe Tagescreme unter das Make-up mischen?

Bisher hab ich einfach Tagescreme aufgetragen, einziehen lassen und dann das Maku-up drüber gemacht. Kenn mich mit Deinem Tipp noch nicht ganz aus und hoffe, Du antwortest noch einmal. Vielen Dank ,

und wie klappt das jetzt mit deinem Make-Up ? Bist du jetzt zufrieden ? Oder vielleicht solltest du dein Make-Up allgemein mal umstellen ?

Eine Feuchtigkeitscreme (z.B. von Vichy – Oligo 25, mal fettärmer für den Frühling/Sommer- dann etwas fettreicher für Herbst – und Winterzeit) drunter, vernünftig einziehen lassen, überschüssiges “Fett” mit nem Handtuch wieder runterwischen und dann könntest du ja vielleicht mal ein “Make-Up MOUSSE” ausprobieren, wäre vielleicht auch was für dich, leicht mattierend, über zig Stunden unverändert ohne Flecken oder ähnliches…
Gibt es bei Schlecker, Rossmann, DM und wie sie sonst nicht alle heissen sowie in normalen Markenparfumerien auch…

LG Sunny
Also ich kaufe nur noch Make up von Lancome, damit bin ich zufrieden. Ist zwar etwas teurer, dafür reicht es aber auch lange.
, hab jetzt mal das Nivea Beauty Protect probiert. Hält nicht lange. Aber den Tip mit der unterschiedlichen Tagescreme werde ich jetzt mal versuchen. Auch etwas mehr Zeit einplanen, ist sicher gut. Wenn ich nämlich alles gleich nacheinander drauf gebe, kann die Tagescreme nicht gut einziehen.

Welches von Lancome hast Du denn?
!

Es kommt auch darauf an, wie man ein Make-up aufträgt. Auf dem Handrücken der linken Hand wenig Makup geben und nach und nach von der Gesichtsmitte nach außen hin einarbeiten, nicht nur oberflächlich verteilen. Außerdem unbedingt abpudern, dann hält es viel länger.

LG Heather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.